Eastbourne / England

Die Südküste Englands bietet für alle leidenschaftlichen Hangflieger ganz fantastische Hänge. Beachy Head, Long Man Hill  oder Firle Beacon sind weit über die Grenzen des Königreichs bekannte Spots. Wir fliegen an den weißen Kreidefelsen hoch über dem Meer mit fantastischer Aussicht auf den Ärmelkanal .Der Wind kommt völlig unverwirbelt vom Atlantik. Ein Hochgenuss! Ganz anders ist die Situation im Landesinneren. Weite Hänge mit großzügigen Start- und Landeflächen. Der Blick schweift weit ins Land hinaus. Hier erwartet uns eine typisch englische Landschaft wie aus dem Bilderbuch.

In England ist der reine Segelflieger gefragt. An den meisten Hängen ist Elektroflug nicht erlaubt, auch nicht als sog. Heimkehrhilfe.
Ein idealer Ausganspunkt ist Eastbourne. Wir sind im Shore View Hotel untergebracht. Das Hotel liegt direkt am Meer. Durch die zentrale Lage ist es nicht weit zu den Startstellen, in 30 - 45 Minuten sind wir vor Ort.
Die Anreise erfolgt selbstständig, entweder mit dem Auto und der Fähre über den Ärmelkanal oder per Flugzeug und Leihauto nach Eastbourne.

Schwerpunkte der Veranstaltung
- Fluggebiete in Südengland kennenlernen
- ganz besondere modellfliegerische Erlebnisse genießen

Voraussetzungen
- Selbständiges Fliegen und
- sicheres Landen im Umkreis von ca. 20, 30 m.

Termin 15. – 22. Juli 2017
→    Betreuung durch den Alpinflug-Spezialisten Wilfried Hörmann
→    Dauer 6 Tage
→    inkl. 7 Übernachtungen  mit Frühstück
→    Treffpunkt ist am 15. Juli 2017 um 19 Uhr im Shore View Hotel
→    Rückfahrt am Samstag, den 22. Juli 2017
→    "Eastbourne" Preis: Doppelzimmer 700,- €, Einzelzimmer 930,- €
Nach Eingang des gesamten Veranstaltungs-Preises ist der Platz für Sie reserviert.
Fragen beantwortet gerne
wilfried@alpenflieger.eu Tel. +49 (0) 7223 60572
Zum Anmeldeformular ...

owered by                   



 Partner