Heuberge (CH)

Hangflug in einer fantastischen
Schweizer Berglandschaft

Unter Modellfliegern noch relativ unbekannt und deshalb auch nicht überlaufen, sind die Heuberge in der Schweiz. Das Fluggebiet liegt ca.15 km östlich von Chur und ist von Bregenz am Bodensee aus in etwa 100 Auto-Kilometern zu erreichen.


Man schreibt über diese Landschaft: „Umgeben von einer prachtvollen Bergwelt finden Sportler, Genießer, Naturfreunde und Familien und Gruppen genau das, was alle für sich suchen: Individualität, Geborgenheit, Freundlichkeit, Tradition und Authentizität. Die Ruhe und die Abgeschiedenheit der einzigartigen Hochebene, umgeben von sanften Hügeln ist ein Paradies.“ Neben dem Modellfliegen sind herrliche Wanderungen oder Mountainbike-Touren möglich.

Aus FMT-Extra RC-Hangflug 2015: "Die Fahrt auf der Autobahn von Basel über Zürich, Sargans und weiter zur Ausfahrt Landquart verlief problemlos – und dank Maut und Tempolimit absolut entspannt. Auch das Stückchen Landstraße nach Fideris lag schnell hinter uns. Ab hier aber ist man in den Bergen und der weitere Anstieg, 12 km auf zwar fast durchgehend asphaltiertem, aber sehr schmalem Weg über 1.200 Höhenmeter hinauf zum Berghotel Arflina in den Fideriser Heubergen, gestaltet sich für Flachländer sehr spannend. Nicht nur, weil der Weg nur ein Auto breit ist, sondern weil es an einigen Stellen direkt neben dem Weg ziemlich steil und weit über ausgedehnte Wiesenhänge nach unten geht. Und weil der Weg aufgrund der langsamen Geschwindigkeit schier nicht enden wollte. – Das macht Eindruck.
Aber Auto und Beifahrerin überstanden es und wir parkten auf einem relativ großzügigen Parkplatz ein. Nach einem freundlichen Empfang bezogen wir das schlichte, aber saubere Zimmer. An Ausruhen war aber nicht zu denken. Es war ja erst 13 Uhr. So wurde schnell ein Flieger ausgeladen und es ging ab zur ersten Erkundung des ‚Haushangs‘."

Die Anfahrt zur Unterkunft erfolgt bequem per Auto (Straßengebühr sFr. 10.-). Parkplätze stehen zur Verfügung. Für die Lagerung, das Laden und eventuelle Reparaturen steht der Skiraum zur Verfügung.

Schwerpunkte der Veranstaltung
- Kennenlernen des Fluggebietes Heuberge
- Spaß am Erlebnis in der Gruppe

Voraussetzungen
- Selbständiges Fliegen und
- sicheres Landen im Umkreis von ca. 20, 30 m.
- Der Aufstieg zu Fuß erfolgt auf einfachem Weg. Zum nächstgelegenen Startplatz geht man ca. 15 min und 80 Höhenmeter. Je nach Wetter sind weitere Startplätze ca. 60 min und bis zu 250 Höhenmeter entfernt.

Termin: 14. - 17. August 2017 - Dieser Termin ist ausgebucht.

→    Betreuung durch den Segelflug-Spezialisten Frank Schwartz
→    Dauer 4 Tage
→    inkl. 3 Übernachtungen im Drei-/Vierbettzimmer mit Halbpension
→    Auch Einzel-Zimmer ist möglich
→    Treffpunkt ist am ersten Tag um 10 Uhr
→    ca. 8 - 14 Teilnehmer
→    "Heuberge" Preis ab 395,- €
Fragen beantwortet gerne
frank@thermikflieger.eu Tel. +49 (0) 7223 60572




owered by                   



 Partner