Südwales

Rhossili Bay oder der unaussprechliche „Bwlch“ sind bei Hangfliegern bekannte Fluggebiete in Süd-Wales.
Süd-Wales biete alles was ein Hangflieger sich wünscht: tolle Steilküsten mit gleichmäßigem Wind vom Meer und großzügige Landewiesen. Im Landesinneren fliegen wir an weitläufigen Bergketten mit spektakulären „Bowls“, Talkesseln in den sich der  Wind noch verstärkt.  Kilometerlange Hangkanten garantieren genussvolles Fliegen ohne Gedränge. Süd-Wales ist ein Paradies für uns Hangflieger.
In Wales ist der reine Segelflieger gefragt. An den meisten Hängen ist Elektroflug nicht erlaubt, auch nicht als sog. Heimkehrhilfe.
Unser „Basis-Lager“ ist Bridgend, eine kleine Stadt zwischen Cardiff und Swansea. Von dort erreichen wir die bekanntesten Hangfluggebiete mit dem Auto zwischen 20 und 60 Minuten Fahrzeit.

Die Anreise erfolgt selbstständig, entweder mit dem Auto und der Fähre über den Ärmelkanal oder per Flugzeug und Leihauto nach Bridgend in Südwales.

Schwerpunkte der Veranstaltung
- Fluggebiete in Südwales kennenlernen
- ganz besondere modellfliegerische Erlebnisse genießen

Voraussetzungen
- Selbständiges Fliegen und
- sicheres Landen im Umkreis von ca. 20, 30 m.

Termin: 01. – 08. September  2018    

Dauer 6 Tage
→    inkl. 7 Übernachtungen  mit Frühstück
→    Treffpunkt ist am 1. September 2018 um 19 Uhr im  Hotel
→    Rückfahrt am Samstag, den 8. September 2018
→    "Südwales" Preis: Doppelzimmer 700,- €, Einzelzimmer 930,- €
Nach Eingang des gesamten Veranstaltungs-Preises ist der Platz für Sie reserviert.
Fragen beantwortet gerne
Wilfried Hörmann: wilfried@alpenflieger.eu Tel. +49 (0) 7223 60572
Zum Anmeldeformular ...

 Powered by                   

 Partner